Studiengesellschaft für Mittelstandsfragen e.V.
Skip to main content

Studiengesellschaft für Mittelstandsfragen e. V.

Die Studiengesellschaft für Mittelstandsfragen e.V. beschäftigt sich seit 50 Jahren mit der wirtschaftlichen und sozialen Lage mittelständischer Unternehmen in Deutschland.

Sie versteht sich als Schnittstelle von Wissenschaft, Politik und unternehmerischer Praxis. Die Studiengesellschaft untersucht dabei die spezifischen und gemeinsamen Probleme von eigentümergeführten Unternehmen und versucht, aus den gewonnenen Erkenntnissen Konsequenzen zu ziehen und ihrerseits Impulse zu geben.

Sie veranstaltet regelmäßig Fachtagungen und -gespräche zu Themen von mittel- und langfristiger Relevanz. Deren Inhalte werden hier einer breiten Öffentlichkeit zugänglich gemacht.

Peter M. Schmidhuber ist Begründer der Studiengesellschaft, Alexander Radwan MdL, geschäftsführender Vorstand und Prof. Dr. Werner Teufelsbauer, Vorsitzender des wissenschaftlichen Beirats. Die Studiengesellschaft wird vom Vorstand geleitet, dem derzeit Alexander Radwan MdL als Geschäftsführer vorsitzt. Präsident der Studiengesellschaft ist Erwin Huber, MdL. Dem Vorstand steht ein wissenschaftlicher Beirat für die inhaltliche Programmierung beratend zur Seite.

Künftige Termine

Tagung 2018

demnächst wird der Termin zur Tagung 2018 bekannt gegeben